zurück
weitere Schützlinge
Lasse
Lasse
Lasse
Lasse
Lasse
Lasse
Lasse
Lasse
Lasse
Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Größe: sehr groß - 70 cm Lebensabschnitt: Erwachsen Alter: ca. 9 Jahre (geboren ca. 1.1.2014) Schutzgebühr: 300 Euro
33039 Nieheim, Lasse lebt seit September 2022 in seiner Pflegestelle - diese muss er leider dringend verlassen, da sein Pflegefrauchen verstorben ist. Lasse gehört zu den älteren Hunden und wird auf ca. 9 Jahre geschätzt. Mit ca. 65 cm gehört er zu den großen Hunden.

Lasse ist ein ruhigeres, fröhliches Kerlchen. Im Haus bellt er nicht und er zeigt sich verträglich mit den anderen Hunden in der Pflegestelle. Die Katzen im Haus ignoriert er. Auch läuft er bereits gut an der Leine, jedoch kann man keine langen Strecken mehr mit ihm gehen. Auf den Spaziergängen interessiert er sich nicht für andere Hunde. Treppen mag Lasse nicht so gerne, aber wer verübelt es ihm bei der Größe und in dem Alter?

Lasse war sein Leben lang auf der Suche nach Futter – auch jetzt noch. Der Mülleimer ist nicht sicher vor ihm und wenn es Not tut, dann springt er schon auch mal auf den Tisch. Hier braucht Lasse noch Training. Apropos springen... auch im Garten muss Lasse gut gesichert werden, denn er ist auch ein kleiner Kletterkönig.

Lasse ist wahrscheinlich ein Herdenschutz-Mischling. Er wünscht sich also ein ländliches Zuhause, ohne viele wechselnde Bezugspersonen und viel Jubel und Trubel. Leider sind seine Zähne in einem schlechten Zustand.

Unser Lasse ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine verminderte Schutzgebühr von 300 Euro vermittelt werden.

Wer hat ein neues Plätzchen für Lasse? Er sucht wirklich dringend!

Aktuelles Zuhause

Ein Herz für Streuner e.V.


33039 Nieheim
zum Tierheimprofil