zurück
weitere Schützlinge
Lazarus
Lazarus
Lazarus
Lazarus
Lazarus
Lazarus
Lazarus
Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Größe: mittelgroß - 45 cm Lebensabschnitt: Erwachsen Alter: 4 Jahre (geboren 1.1.2018) Schutzgebühr: 405 Euro
99706 Sondershausen. Lazarus kann Anfang Juli in seine Pflegestelle reisen!

Seine Geschichte:
Bistrita, Rumänien. Happy dog Lazarus... mitten im Leben statt knapp dem Tode entronnen. Lazarus war bereits mehr tot als lebendig. Er wurde im Zuge der „Aufräumarbeiten“ nach dem Osterfest zusammen mit den Überresten der geschlachteten Lämmer auf einem Feld, 40 km von Bistrita entfernt, einfach wie Müll entsorgt.

Als Hütehund für die Schafe nicht mehr brauchbar, weil er eine Hautkrankheit hatte: Demodex. Aus Angst sich damit anzustecken setzte ihn sein Besitzer einfach aus. Leider keine Seltenheit in Rumänien. Gerade in letzter Minute hat einer unserer ehrenamtlichen Engel ihn im Vorbeifahren entdeckt. Es gelang der jungen Frau, Lazarus aus dem Müllberg herauszuholen und ihn in ihr Auto zu packen. Der ca. 4-jährige Rüde war nur noch Haut und Knochen und völlig verwahrlost. Er war so hungrig, dass er seiner Retterin, als sie ihn füttern wollte, vor lauter Gier in den Finger biss. Unsere Alina nahm den Armen bei sich auf und pflegte ihn gesund. Und, was noch wichtiger ist: er bekommt Liebe und Streicheleinheiten, was für ihn völlig neu war. Seine Würde wurde wieder hergestellt!

Lazarus genießt sein neues Leben sehr. Er genießt jede Aufmerksamkeit und alle Streicheleinheiten, die er bekommen kann. Er ist ein megafreundlicher Rüde. Mit anderen Hunden versteht er sich prima, er kennt Katzen und ist kinderlieb. Auch mit Fremden hat er keine Probleme. Der besondere Hundemann hat mit 45 cm eine tolle mittlere Größe. Er wiegt aktuell etwa 15 kg. Für Lazarus wünschen wir uns so sehr, dass er sein restliches Leben in diesem glücklichen Zustand verbringen darf, wer möchte ihm das ermöglichen?

Wir suchen ein empathisches, liebevolles Zuhause in ländlicher Umgebung für den tollen Überlebenskünstler. Ein Garten zum Wohlfühlen und Spielen wäre super. Das Leben in einem menschlichen Haushalt kennt Lazarus noch nicht, aber er lernt das sicher schnell. Auch das Hunde ABC möchte er noch kennenlernen, am besten in einer mit positiver Verstärkung arbeitenden Hundeschule. Dort darf er in seinem Tempo lernen und hat auch weiterhin ungezwungene Kontakt zu seinen Artgenossen. Lazarus steht mitten im Leben. Er ist bereits aus den Flegeljahren heraus und noch jung genug für einen aufregenden Neustart. Vermutlich sind in ihm Border Collie-Gene und er ist auch happy, wenn er Hundesportarten wie z.B. Agility lernen darf. So, unser Survivor ist soweit wieder fit und möchte nun auf Reisen gehen.

Lazarus ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro kann er in sein neues Zuhause reisen. Seinen EU-Heimtierausweis bringt er mit.

Aktuelles Zuhause

Ein Herz für Streuner e.V.


99706 Sondershausen
zum Tierheimprofil