zurück
weitere Schützlinge
Maggie
Maggie
Maggie
Maggie
Maggie
Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Größe: groß Alter: ca. 1 Jahr (geboren ca. 1.1.2022) Schutzgebühr: 450 Euro
61118 Bad Vilbel. Maggie kann Ende Juli in ihre Pflegestelle reisen!

Ihre Geschichte:
Bistrita, Rumänien. Eine Überraschungsbox mit 9 kleinen Wollknäueln wurde vor einiger Zeit unserer Tierärztin von einem Mädchen überreicht. Bei den Knäueln handelt es sich um neun 4 bis 5 Wochen alte Welpen. Darunter die kleine Maggie. Tierliebe Menschen haben sie direkt an einer befahrenen Straße gesehen und sofort aufgesammelt. Die Kleinen hätten dort kaum Überlebenschancen gehabt, sie hätten erfrieren, überfahren, getötet oder gestohlen werden können für ein Leben an der Kette.

Die kleinen Rabauken wurden erstmal untersucht kamen zum Glück in einer Pflegestelle unter. 8 von Ihnen haben es geschafft zu überleben. 1 Geschwisterchen ist leider verstorben. Die glücklichen 8 sind Strolch, Archie, Caramelo, Eoin, Elian, Malio, Maggie und Penelope. 8 Überraschungspakete auf ihrer Suche nach ihrem Herzenszuhause. Denn sie sind endlich alt genug, um vermittelt werden zu können!

Und das ist umso dringlicher, da sie mittlerweile im Shelter leben müssen... Kein Ort für solche süßen, neugierigen, kleinen Hundeseelen. Die lustigen, immer freundlichen Gesellen werden vermutlich eine mittlere bis große Größe erreichen. Sie sind gerade 10 Monate alt und sie sind bereits gechipt und geimpft. Alle 8 sind sie welpentypisch verspielt, neugierig, frech und quirlig. Nun habt ihr die Auswahl, welcher der Süßen ist euer Herzenshund?

Hier meldet sich unsere Sweet Maggie mit dem kecken Augenaufschlag zu Wort. Das Hundemädchen mit dem selbstbewussten Blick ist neben Penelope das zweite Mädchen im Bunde der 8 Geschwister. Sie ist ein sehr hübscher mehrfarbiger Hund mit einer tollen Gesichtsmaske. Sie ist wie ein Welpe sein sollte und will einfach etwas erleben und ganz viel lernen und viel mit seinen Menschen erleben. Selbstverständlich muss sie noch so einiges lernen, das Laufen an der Leine, stubenrein werden, das gesamte Hunde 1×1. Wie alle Hunde, kommt jeder noch so süße Zwerg irgendwann in die Pubertät. Es werden Grenzen ausgetestet und bereits Gelerntes gerne auch mal vergessen. Die Hormone spielen verrückt und es herrscht oft Chaos im Kopf. Hier ist es wichtig, dem Schützling mit Liebe und jeder Menge Geduld beiseite zu stehen. Mit einer Erziehung, die auf positiver Verstärkung basiert, setzt man den Grundstein für eine gute Bindung und tiefes Vertrauen. Respekt, Verständnis und Fürsorge ist in dieser Phase besonders wichtig. So wird sich auch der größte Frechdachs zu einem wunderbaren Alltagsbegleiter entwickeln. Der Besuch einer Hundeschule ist besonders in dieser Phase hilfreich für die Entwicklung. Dort kann er unter Aufsicht mit Fellkumpels herumtollen, positive Erfahrungen sammeln und gemeinsam mit seinem Menschen das Hunde-ABC trainieren. Das macht nicht nur Spaß, sondern stärkt auch die Bindung zwischen Hund und Mensch. Sobald Maggie sich eingelebt hat, freut sie sich über ausgiebige Spaziergänge in der Natur, sowie Spieleinheiten und Kuschelstunden mit ihren Menschen.

Wir können nicht ausschließen, dass Maggie Hüte- oder Herdenschutzeigenschaften mitbringt. Daher suchen wir für sie optimalerweise ein erfahrenes Zuhause, das bereits Erfahrungen mit diesen Eigenschaften gemacht hat oder dazu bereit ist, sich mit diesen auseinander zu setzen und vor allem die optimalen Bedingungen mitbringt. Herdenschutzhunde sind keine Stadthunde. Sie sollten eher ländlich leben, ein Garten wäre toll und wenig Besuch oder wechselnde Personen. Herdenschutzhunde bringen tolle Eigenschaften mit. Menschen, die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädel sehr treue und loyale Begleiter sind.

Maggie reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt. Die Kleine bringt selbstverständlich einen EU-Heimtierausweis mit.

Wer verliebt sich in die tolle Maggie und schenkt ihr ein liebevolles Zuhause?

Aktuelles Zuhause

Ein Herz für Streuner e.V.


61118 Bad Vilbel
zum Tierheimprofil