zurück
weitere Schützlinge
Reese
Reese
Reese
Reese
Reese
Reese
Reese
Rasse: Mischling Größe: mittelgroß Lebensabschnitt: Jungtier Alter: 0 Jahre (geboren 9.11.2022) Schutzgebühr: 450
33014 Bad Driburg. Reese konnte Ende September in ihre Pflegestelle reisen! Sie kommt ursprünglich aus dem öffentlichen Shelter Baia Mare. Dort hat sie sich verletzt als sie von einer Hütte im Zwinger gesprungen ist. Luxierte Oberschenkelköpfe lautete die Diagnose und Reese konnte nun hier in Deutschland endlich adäquat behandelt werden. Zwei Operationen an der Hüfte rechts und links waren nötig und wurden durchgeführt. Beide Operationen hat Reese bestens überstanden und ist aktiv und lebendig. Das war sie auch vor ihren Operationen – aber jetzt ist ein unbeschwertes Leben ohne eventuellen Einschränkungen garantiert.

Aktuell lebt Reese in einem kleinen Dorf und hat wenig Menschen Begegnungen, Kinder sieht sie nur ab und zu aus der Ferne. Wir wünschen der süßen tapferen Reese bald ihr zuhause für immer und sie wartet auf ihren Besuch!

Reese ist eine offene und neugierige Hündin, die gerne mit den Hunden in ihrer Pflegestelle spielt und auch mit den Katzen versteht sie sich gut. Sie geht schon toll an der Leine und erkundet neugierig ihre Umgebung. Nur Radfahrer sind noch etwas unheimlich...aber das wird mit positiv bestärkendem Training auch irgendwann der Vergangenheit angehören. Reese ist etwa 1 Jahr alt, 55 cm groß und wiegt um die 20 kg.

Fremden Menschen gegenüber ist sie anfangs noch etwas schüchtern, aber wenn derjenige das passende Leckerli für sie bereit hält, öffnet sie ihr Herz :) Wir wünschen uns für Reese ein Zuhause, gerne mit Garten. In jedem Fall sollte ein Artgenossen mit Zuhause sein, da sie ungern alleine ist.

Reese ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt werden.

Aktuelles Zuhause

Ein Herz für Streuner e.V.


33014 Bad Driburg
zum Tierheimprofil