zurück
weitere Schützlinge
Catweazle
Catweazle
Catweazle
Catweazle
Catweazle
Catweazle
Catweazle
Rasse: Schäferhund Geschlecht: männlich Größe: groß Lebensabschnitt: Erwachsen Alter: ca. 7 Jahre (geboren ca. 1.1.2017) Schutzgebühr: 500 Euro
Der fantastische Catweazle möchte unbedingt zeigen, was für ein toller Kerl er ist.

Unser Catweazle, ein tapferer, 7-8-jähriger Lebenskämpfer, sucht dringend ein Zuhause, wo er endlich geliebt wird und zur Ruhe kommen kann. Trotz seinem bisherigen entbehrungsreichen Leben, strahlt der Rüde unbändige Wärme aus. Sein Blick ist voller Hoffnung, bereit, seine bewegende Geschichte mit jenen zu teilen, die ihm ihr Herz öffnen möchten.

Catweazle hat nie die sanften Berührungen einer Hand gespürt oder das Gefühl gehabt, geborgen zu sein. Sein bisheriges Leben auf einem Fabrikhof war geprägt von Entbehrung und Einsamkeit. Als er von anderen Hunden schwer verletzt wurde und zur Behandlung in die örtliche Tierklink gebracht werden musste, war das vielleicht das erste Mal, dass er menschliche Nähe und Fürsorge erlebte.

Doch auch dies war nur von kurzer Dauer, bevor er ins öffentliche Shelter von Bistrita gebracht wurde, wo er nun unter unserer Obhut steht. Catweazle hat ein unheimlich freundliches Wesen, er akzeptiert es sogar vollkommen gelassen, wenn man seinen Zwinger betritt und lautstark Reparaturarbeiten an seiner Hütte verrichtet. Ein tolles Lekkerli und alles ist gut...Seinem Pfleger Tudor vertraut er mittlerweile völlig. Streicheleinheiten lässt er sehr gerne zu, und auch das Fressen aus der Hand fällt ihm nicht schwer. Wie gesagt, Essen ist toll.

Trotz seines Alters macht der schöne Schäferhund-Mix, mit einer Schulterhöhe von ca. 65 cm und dem längeren Fell in vielen Brauntönen, seiner Rasse alle Ehre. Die größere Wunde am Nacken, die aus dem Überfall des Hunderudels stammt, beginnt, wie hoffentlich auch seine Seele, gut zu heilen.

Für Catweazle, der genetisch zu den äußerst intelligenten, treuen und wachsamen Vierbeinern zählt, suchen wir Adoptanten, die diesem tapferen freundlichen Rüden Orientierung, Zeit und Geduld schenken können, um ihm das noch völlig unbekannte Haushund-ABC beizubringen. Es ist zudem wichtig, dass er Schritt für Schritt ankommen darf und lernt, wie er das Zusammenleben mit Menschen genießen kann, denn bisher kennt er nicht einmal die einfachsten Freuden des Hundelebens - ein weiches Körbchen, ein freundliches Lächeln oder ein Spielzeug zum Herumtollen.

Damit es Catweazle gut geht, braucht er ausreichend Bewegung und geistige Beschäftigungen, die seinen Bedürfnissen entsprechen. Ein ruhiges, ländlich gelegenes Zuhause mit einem umzäunten Garten, der ihm die Möglichkeit bietet, selbstständig zu erkunden, wäre sein persönliches Paradies, aber nicht unbedingt ein Muss.

Catweazle ist im Grunde gutmütig. Doch aufgrund seiner jüngsten traumatischen Erfahrung haben wir bisher noch nicht getestet, wie er auf Artgenossen reagiert. Dies werden wir jedoch, sobald, wie möglich, nachholen.

Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro reist Catweazle kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und mit einem EU-Heimtierausweis.

Wer gibt Catweazle die Chance zu beweisen, dass innige Freundschaft kein Alterslimit kennt? Um dem traurigen Leben hinter Gittern zu entkommen, würde auch eine Pflegestelle sehr helfen.

Aktuelles Zuhause

Ein Herz für Streuner


410444 Bistrita, Rumänien
zum Tierheimprofil