DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Update Juni 2021: Dringend - Joe gibt langsam auf!! Bei manchen Hunden verstehen wir einfach nicht, warum sich niemand für sie interessiert. So geht es uns gerade auch wieder bei Joe! Freundlich und sanftmütig, ruhig, verträglich mit allen und doch noch gar nicht so alt (10 Jahre). Klingt das n... Update Juni 2021:
Dringend - Joe gibt langsam auf!!

Bei manchen Hunden verstehen wir einfach nicht, warum sich niemand für sie interessiert. So geht es uns gerade auch wieder bei Joe!
Freundlich und sanftmütig, ruhig, verträglich mit allen und doch noch gar nicht so alt (10 Jahre). Klingt das nicht nach einem Hund, den man gerne um sich haben möchte? Und trotzdem hatte Joe bisher keine einzige Anfrage!! Er wird einfach übersehen.

Inzwischen machen wir uns große Sorgen, denn es sieht so aus, als würde Joe langsam aufgeben. All’ die entbehrungsreichen Jahre, die hinter ihm liegen, die Eintönigkeit des Tierheimalltags … Unseren Mitarbeiterinnen fällt auf, dass Joe seit kurzem nur noch sehr langsam seine Spaziergänge absolviert. Manchmal schwankt er etwas. Die tierärztliche Untersuchung, auch seines Herzens, ergab zum Glück keinen Befund. Joe scheint einfach müde und traurig!

Deshalb zählen wir nun auf SIE!! Joe braucht dringend seine eigene Familie (auch die Übernahme auf eine Pflegestelle wäre möglich)!! Liebevolle Menschen, die für ihn da sind und sich freu-en, dass er zu ihnen gehört.

Wir wünschen Joe von Herzen, dass er doch noch erleben darf, was es heißt geliebt und umsorgt zu werden!!

Wenn Sie Joe einmal kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte bald bei uns unter 06181 - 45116!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Update Mai 2021:
Joe hat sich prima eingelebt. Er hat schnell gemerkt, dass er bei uns willkommen ist und ihn alle total gerne haben! Richtig entspannt ist er inzwischen. Ein sanftmütiger und freundlicher Hund!
Sich in der Hütte zu verstecken ist nicht mehr nötig. Joe hat jetzt das offene Körbchen im Freilauf für sich entdeckt. Dort hat er alles im Blick und in der Nase und genießt seine Mittagsschläfchen! So schnell bringt ihn nichts mehr aus der Ruhe.
Was für ein Fortschritt, wenn wir an den verängstigten Hund denken, der im Februar zu uns ge-kommen ist. In so kurzer Zeit hat Joe schon so viel Vertrauen aufgebaut. Dabei hat ihm sicher auch die selbstbewußte Ma’am sehr geholfen, mit der er sich das Zimmer geteilt hat. Und deshalb konnte Ma’am Joe jetzt auch mit gutem Gewissen alleine lassen und in ein eigenes Zuhause um-ziehen. An ihrer Stelle ist nun die schüchterne Davia bei Joe eingezogen. Und wir hoffen, dass Joe alles, was er von Ma’am gelernt hat, jetzt an die Kleine weitergeben wird.
Wenn Sie unseren tollen Joe kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte!
- - - - - - - - - - - - - - - - - -
Erst Ende Februar 2021 bei uns eingezogen, braucht Joe noch etwas Zeit, um (im Tierheim) anzukommen. Alles neu, alles fremd. Das muss Hund erst mal einordnen. Noch etwas unsicher und unruhig betrachtet Joe das ganze Treiben sowieso am liebsten aus der Sicherheit seiner Hütte heraus. Gut geschützt kann man von dort aus abwarten, wie die Hundekollegen das hier so machen. Allen voran zeigen Ma’am und „Susi Sorglos", die zwischenzeitlich ein neues Zuhause gefunden hat, dass es hier scheinbar ganz okay ist.

Joe ist ein sanftmütiger und lieber Hund. Und leider hat es das Leben bisher nicht besonders gut mit ihm gemeint. Trotzdem hat auch er sich seine Freundlichkeit den Menschen gegenüber erhalten. Joe braucht ein wenig Anlauf, um Kontakt aufzunehmen und Vertrauen zu fassen. Nach einiger Zeit kann er es dann sogar genießen gestreichelt zu werden.

Joe ist ein echter Kumpeltyp. Er passt sich jeder Hundegruppe an und kommt mit allen bestens zurecht. Er stänkert nicht, will nicht im Vordergrund stehen und ist einfach gerne dabei. Katzen kennt Joe auch, ist an ihnen aber nicht sonderlich interessiert. Noch weniger interessiert ist Joe derzeit am Autofahren. Das stresst ihn noch. Und so werden seine künftigen Menschen ihm wohl erst zeigen müssen, dass es sich doch lohnt da einzusteigen, weil man mit dem Ding z. B. an tolle Orte fahren, und dort dann was richtig Schönes erleben kann. Für eine gewisse Zeit entspannt alleine bleiben braucht sicher auch noch Übung.

An der Leine läuft Joe recht gut, in riesig lange Märsche und (hunde)sportliche Aktivitäten sollten es für ihn allerdings nicht mehr ausarten. Bei dem älteren Herrn gilt es auf ein paar Spondylosen und altersentsprechende Gelenkeinschränkungen Rücksicht zu nehmen. Joe ist dadurch aber nicht beeinträchtigt. Dass sein neue Zuhause allerdings nicht im 4. Stock ohne Aufzug liegen sollte – klar! Sowieso wohnt Joe künftig am liebsten in einem Haus mit Garten. Oder einer großen Wohnung, die komfortabel mit Aufzug erreichbar ist.

Wir wünschen uns für Joe liebevolle und geduldige Menschen, die ihm Zeit geben, sich an alles zu gewöhnen. Die sich einfach darauf freuen, einen so tollen Hund um sich haben zu dürfen!

Wenn Sie Joe kennenlernen möchten, melden Sie sich bei uns. Wir vereinbaren gerne einen Besuchstermin!

Videos von und mit Joe:
https://youtu.be/1o82qPHzNTQ
https://youtu.be/jMD61LFNCHE
https://youtu.be/9H3EE2tPt4w

Kastriert / Sterilisiert
Verträgt sich mit Hündinnen
Verträgt sich mit Rüden
Gruppentier




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - Tierheim Hanau

63454 Hanau
zum Tierheimprofil