DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Blacky - nur toll! Spender gesucht!


Blacky ist ein echter Pechvogel. Trotzdem ist er einer von denen, die einfach glücklich sind - und glücklich machen! Seine "Krankengeschichte" steht am Ende des Textes, er ist aber ...Blacky ist ein echter Pechvogel. Trotzdem ist er einer von denen, die einfach glücklich sind - und glücklich machen! Seine "Krankengeschichte" steht am Ende des Textes, er ist aber in keiner Weise beeinträchtigt! ca. 8 Jahre alt, 64 cm gross, 38 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, hundeverträglich Blacky ist ein toller, verschmuster, lustiger Hund. Er liebt nicht nur alle Menschen, sondern findet auch alle Hunde klasse. Überall wo seine Menschen sind, möchte er auch sein und geniest alle Kuscheleinheiten, trotzdem kann er auch stundenweise alleine bleiben. Blacky ist ein Sonnenschein, der endlich ein eigenes Zuhause haben möchte, indem man sich um ihn und auch ein bisschen um seine Erziehung kümmern kann. Also, rufen sie an, wenn sie Platz und Zeit und Liebe für unseren stattlichen Kerl haben! Blacky ist ein Sonnenschein und bringt alle zum lächeln! Bitte informieren sie sich im Vorfeld über Mittelmeerkrankheiten! carmen.schroeder@rocketmail.com oder Tel. 0173 / 103 59 39 Krankengeschichte: -Lang- Blacky kam aus Spanien mit einer gebrochenen Rute - nicht mehr behandelbar, er hat einen Knick in der Rute zurückbehalten - einer üblen Ohrenentzündung, die in Spanien bereits einer seiner Ohren hat verkrüppeln lassen. Es wurde 6 Wochen behandelt, zweimal täglich und er hat beim behandeln "geweint" aber niemals geschnappt oder ähnliches, trotz der schlimmen Schmerzen. Sein Mittelmeertest in Spanien zeigte neben der Leishmaniose (positiv) Herzwümer (wurden hier direkt behandelt) , deswegen wurde im Februar nachgetestet. Bei diesem Test wurde nur noch "grenzwertige" Leishmaniose festgestellt und die Herzwürmer waren weg! Leider hatte er jetzt einen Ehrlichiosebefund also mussten wieder Tabletten gegeben werden. Nach aktuellem Wissen hat er jetzt aktuell "nur" Leishmaniose grenzwertig, dies muss nach Meinung vieler Ärzte nicht behandelt werden, er bekommt aber aus Sicherheitsgründen weiterhin seine Dosis Allupurinol und Spezialfutter. Als wenn das alles noch nicht genug ist wurde ein Tumor auf der Zunge bei ihm festgestellt. Es stand sogar im Raum, dass im ein Teil der Zunge entfernt werden muss. Zum Glück stellt es sich in der OP heraus, dass nur der Tumor mit entsprechendem umliegendem Gewebe herausgenommen werden musste. Die OP verlief gut, er hat jetzt einen Naht über die Hälfte der Zungenbreite und es geht im gut. Fressen und trinken klappt einwandfrei, er ist lustig und gut gelaunt wie nach der OP. Leider wurde bei der eingesandten Probe des Tumors festgestellt, dass dieser zwar im gesunden Gewebe entnommen wurde, er aber bösartig war. Kurze Zusammenfassung des aktuellen Standes: Blacky hat ein verkrüppeltes Ohr, einen Knick in der Rute und eine Narbe auf der Zunge. Medikamente Leishmaniose: (Preis pro Monat: 16 €), Spezialfuter (Preis pro Monat: 64 €) Sonst gibt es wenige Hunde die so nett, freundlich mit Mensch und Hund sind wie er. Da seine Vermittlungschancen aufgrund dieser Tatsachen gering sind, bitten wir um Spenden für seinen Unterhalt. Nennen sie als Betreff bitte "Blacky" Vielen lieben Dank!

Verträgt sich mit Rüden
Verträgt sich mit Hündinnen
Gruppentier
Einzelgänger
Für Anfänger geeignet
Kastriert / Sterilisiert
Familienfreundlich



AKTUELLES ZUHAUSE

Tierschutzverein Neuss e. V.

41515 Grevenbroich
zum Tierheimprofil