zurück
weitere Schützlinge
Baloo - Wartet im Tierheim in Spanien
Baloo - Wartet im Tierheim in Spanien
Baloo - Wartet im Tierheim in Spanien
Baloo - Wartet im Tierheim in Spanien
Baloo - Wartet im Tierheim in Spanien
Baloo - Wartet im Tierheim in Spanien
Rasse: Französische Bulldogge Geschlecht: männlich Größe: mittelgroß - 36 cm Lebensabschnitt: Jungtier Alter: 2 Jahre (geboren 1.1.2020) Geboren in: Spanien im Tierheim seit: 01.10.2021 Schutzgebühr: 420
Update 18.01.2022 – Nachdem Baloo sich im Shelter eingelebt hat, zeigt sich leider immer mehr, dass er an Artgenossen wenig Interesse hat und sein Sozialverhalten kein ausgeglichenes ist. Er ist distanzlos und neigt zu Futterneid. So sollte in seinem zukünftigen zuhause kein weiterer Artgenosse vorhanden sein, Baloo wäre gerne alleiniger Prinz.

___
Baloo ist eine Abgabe aus privater Haltung. Der Klassiker, ein Baby kommt zur Welt, der Hund muss weg. So wurde der junge Rüde mal eben schnell in die PROA abgeschoben. Viel mehr ist uns somit auch nicht bekannt über Baloo. Wir wissen nicht, wie er aufgewachsen ist, welche Defizite er mitbringt, was seine Stärken und was seine Schwächen sind.

Baloo ist jedoch ein vollwertiger Hund, mit den typischen Rasseeigenschaften einer französischen Bulldogge. Er ist sehr menschenbezogen, anhänglich und freundlich aber auch distanzlos, überschwänglich und fordernd, gelegentlich stur und penetrant. Hier sollte ein gutes Maß an Konsequenz und mindestens ebenso viel Ausdauer in der Erziehung vorhanden sein, damit Baloo ein liebenswerter Wegbegleiter bleibt und nicht die Alleinherrschaft übernimmt, weil er das Gefühl vermittelt bekommt, er muss auf seine Menschen aufpassen und Entscheidungen treffen, die ihn eigentlich total überfordern. Eifersucht könnte dann auch zu einem ernstzunehmenden Problem werden und das Zusammenleben schwierig gestalten.

Baloo möchte nicht auf sein Aussehen reduziert werden, sondern wir suchen Menschen, die sich im Vorfeld bereits gut mit der Rasse auseinandergesetzt haben und die sich auch der oft hohen gesundheitlichen Einschränkungen bewusst sind, denn das typisch angezüchtete Kindchenschema bedeutet eigentlich nichts anderes als Qualzucht.

Atemnot, Gelenkprobleme, Hautprobleme und Allergien stehen hoch im Kurs und können mal schnell den finanziellen Rahmen sprengen, sollten sich Probleme dieser Art manifestieren und der Tierarzt schon gefühlt zur Familie gehört. Der Pflegebedarf einer französischen Bulldogge ist somit sicherlich höher einzustufen, als bei anderen Hunderassen. Das Maß der körperlichen Auslastung ist beschränkt, was den Bullibesitzer nach Alternativen suchen lässt. Geistige Auslastung ist somit zwingend erforderlich, damit auch eine französische Bulldogge ein möglichst erfülltes Leben führen kann.

Sie haben weiterhin Interesse an Baloo, dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Kontakt:
Mail: vermittlung-fellwechsel@ewe.net

Aktuelles Zuhause

KEIN ansässiges Tierheim - Tierschutzorganisation TS Fellwechsel e.V.

Am Ahrensberg 11
26316 Varel
zum Tierheimprofil
KEIN ansässiges Tierheim - Tierschutzorganisation TS Fellwechsel e.V.
Dieses Tier hat bereits ein neues Zuhause gefunden!