zurück
weitere Schützlinge
Allegra
Allegra
Allegra
Allegra
Allegra
Allegra
Allegra
Allegra
Allegra
Rasse: American Staffordshire Terrier Geschlecht: weiblich Größe: mittelgroß - 45 cm Lebensabschnitt: Erwachsen Alter: ca. 8 Jahre (geboren ca. 2016) im Tierheim seit: 01.11.2023 Schutzgebühr: 450€
ALLEGRA – HAT WIEDER VERTRAUEN GEFASST UND IST BEREIT FÜR IHR HAPPY END

Geburt: ca. 2016
Größe: ca. 45cm
Gewicht: ca. 25 kg
Aufenthaltsort: Deutschland – Aerzen

Charakter: voller Energie, möchte geistig und körperlich ausgelastet werden, hat Vertrauen zu Menschen aufgebaut, nimmt Korrekturen an, lieb, nicht verträglich mit Artgenossen

Allegra hat eins der schwersten Schicksale unserer Schützlinge hinter sich. Und das nicht, weil sie auf den Straßen Griechenlands aufgewachsen ist oder dort von Passanten misshandelt wurde. Nein, Allegra wuchs in Deutschland auf. Die kleine Hundedame musste den größten Teil ihres Lebens in schlechter Haltung verbringen. Zwar hatte sie eine Familie, doch sie wurde isoliert gehalten und musste 24/7 einen Maulkorb tragen. Als wir von ihr hörten, holten wir sie umgehend aus ihrem damaligen Zuhause und sie konnte in den letzten Wochen endlich einmal Hund sein.

Aber ihre Vergangenheit hat natürlich nicht nur körperliche Spuren hinterlassen. Allegra war anfangs sehr skeptisch gegenüber Menschen und hat das auch deutlich kommuniziert. Zu aktiven Vorfällen ist es dabei jedoch nicht gekommen. Inzwischen ist sie deutlich offener geworden und blüht bei bekannten Gesichtern richtig auf.

Allegra liebt Aufmerksamkeit, Kuscheleinheiten, gemeinsame Sofazeit und tobt gerne ausgiebig im Wasser. Sie möchte gefallen und reagiert gut auf erlernte Kommandos. Auch das eine oder andere Kunststück hat sie in petto. Spazierengehen findet Allegra richtig toll! Aber sie liebt es auch, einfach stundenlang zu dösen und ihren Bauch in die Sonne zu strecken.
Allegra ist stubenrein und kann auch einige Stunden gut alleine bleiben.

Was das kleine Kraftpaket jedoch nicht mag, sind andere Hunde. Die beunruhigen sie so sehr, dass wir uns einig sind, dass sie in ihrem künftigen Zuhause unbedingt Einzelprinzessin sein sollte. Bei Hundebegegnungen unterwegs kann Allegra ungehalten reagieren. Aus diesem Grund wird sie wahrscheinlich niemals freilaufen können und sollte je nach Umgebung auf ihren Gassi-Runden einen Maulkorb tragen.

Wir suchen für Allegra ein Zuhause mit viel Verständnis und Klarheit; ein stabiles und empathisches Umfeld mit Menschen die bereit sind, mit Allegra zusammen einen passenden Alltag zu gestalten. Hunde– und Rassespezifische Erfahrung sollte in jedem Fall vorhanden sein. Denn trotz ihres Alters von knapp acht Jahren ist sie voller Energie und möchte sowohl körperlich als auch geistig ausgelastet werden.

Möchten Sie der wunderbaren Allegra nach all der Zeit ihr persönliches Happy End schenken? Dann freuen wir uns schon bald von Ihnen zu hören.

Mehr über Allegra finden Sie hier: https://www.zorro-dogsavior.de/portfolio-item/allegra/

Kontakt:
info@zorro-dogsavior.de
Zorro Team - Marina Mantopoulos - 0173 3835260 oder
Zorro Team – Gaby Nüssle - 0172 9228508

Hier geht es direkt zum Selbstauskunftsbogen: https://www.zorro-dogsavior.de/index.php/sei-aktiv/ein-neues-zuhause/selbstauskunftsbogen/

Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU-PASS versehen.

Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.

Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.

Aktuelles Zuhause

Zorro Dogsavior e.V. - Tierhilfe für den Norden Griechenlands


31855 Aerzen
zum Tierheimprofil
Zorro Dogsavior e.V. - Tierhilfe für den Norden Griechenlands