zurück
weitere Schützlinge
Cesar verschmust, liebevoll, selbstbewusst
Cesar verschmust, liebevoll, selbstbewusst
Cesar verschmust, liebevoll, selbstbewusst
Cesar verschmust, liebevoll, selbstbewusst
Cesar verschmust, liebevoll, selbstbewusst
Cesar verschmust, liebevoll, selbstbewusst
Cesar verschmust, liebevoll, selbstbewusst
Rasse: Europäisch Kurzhaar Geschlecht: männlich Lebensabschnitt: Erwachsen Alter: 1 Jahr (geboren 13.7.2020) Geboren in: Spanien im Tierheim seit: 01.09.2020 Schutzgebühr: 185
Cesars Mutter Seam brachte in einer Tierklinik vier Babys zur Welt. Leider überlebte nur Cesar und umso mehr hing sie anfänglich sie auch an ihrem kleinen Sohn.
Da sich niemand fand, der Seam und ihren kleinen Sohn bei sich aufnehmen wollte, verbrachten die beiden dort 3 Monate in einem kleinen Käfig. Eines Tages schien es schon, dass sie eine Familie gefunden hätten aber als die Leute hörten, dass Seam FIV pos ist, haben sie von einer Adoption Abstand genommen :-(. Es ist schade, dass viele Leute einfach nicht richtig über FIV aufgeklärt sind.

Lucia eine Pflegestelle in Spanien hörte von dem Fall und holte die beiden umgehend zu sich nach Hause. Nun hatten sie im Oktober die Chance nach Deutschland auszureisen und durften hier zu Susanne auf Pflegeplatz. Inzwischen orientiert sich Cesar natürlich an den anderen Jungkatzen. Mit denen kann man halt einfach toll spielen und rumtollen. Seine Mutter Seam dagegen sucht eher die Ruhe und ist froh, wenn sie von den anderen Katzen nicht bedrängt wird. Daher können wir die beiden auch beruhigt separat vermitteln.

Cesar ist einfach nur putzig, super süß, selbstbewusst, verspielt und seeehr neugierig was so um ihn herum geschieht. Er ist ein lustiges und aufmerksames Katerchen.

Auf keinen Fall wird Cesar als Einzelkatze vermittelt. Derzeit ist er zusammen mit Brian und Seppl auf einer Pflegestelle. Gerne kann er mit einem der beiden Kater vermittelt werden – es ist aber keine Bedingung. Sehr gerne auch zu einem oder mehreren, bereits in der Familie Katzen dazu. Sie sollten allerdings in ähnlichem Alter sein wie Cesar.

Er soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Cesar ist FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, entwurmt, kastriert und gechipt übergeben.

16.12. update der Pflegestelle: Der kleine süße Panther traf bei uns, auf dem Land lebenden Pflegefamilie gemeinsam mit seiner Mutter, seinem Freund Seppl und Brian (wir stellen sie alle separat vor) Ende Oktober ein.
Cesar ist ein unkompliziertes, liebes, mäßig verspieltes, bescheidenes, verschmustes und sanftmütiges Katerchen. Er versteht sich mit Katzen ebenso gut wie mit Hunden, Hühnern oder Menschen. Cesar geht gerne in den Garten und jagt Blättern oder Fliegen hinterher. Auch er (gleich seiner Mutter) ist eher häuslich und mit einem überschaubaren Bewegungsradius ausgestattet.
Um das bildhübsche Katerchen glücklich zu machen, benötigt sein Mensch nicht unbedingt jahrelange Katzenerfahrung. Cesar würde ganz bestimmt in einer Familie richtig aufblühen, die ihm liebevoll seinen Platz schenkt – inmitten gerne größere Kinder oder nicht zu stürmische Hunde.

Cesar ist nun auf Pflegeplatz bei Susanne in Eggolsheim bei Nürnberg. Wer Interesse an dem süßen Katerchen hat, kann ihn gerne besuchen kommen. Dort halten sich auch Seam auf.
Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org
Dort finden Sie auch weitere Infos zum Tier.

Aktuelles Zuhause

Tierhilfe Anubis e.V.

Postfach
69259 Wilhelmsfeld
zum Tierheimprofil