zurück
weitere Schützlinge
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Elder - Einzelkatze
Rasse: Siamkatze Geschlecht: männlich Lebensabschnitt: Erwachsen Alter: 7 Jahre (geboren 1.2.2015) Geboren in: Spanien im Tierheim seit: 01.12.2021 Schutzgebühr: 250
Charakter: selbstbewusst, ruhig, sehr sehr verschmust mit Menschen, möchte der alleinige Prinz sein

Elder war in einer Katzenkolonie, die von Maria betreut wird, ausgesetzt worden. Anfänglich dachte Maria, dass er sich gut in die Gruppe integrieren würde, aber dann stellte sie fest, dass es jeden Tag um das Futter zu Katerkämpfen kam. Zudem sah sein Maul auch nicht gut aus. Also zwei Gründe, warum Maria entschied, dass er auf einen Pflegeplatz kommt.
Er wurde dem Tierarzt vorgestellt und in der Tat, die Zähne waren in einem fürchterlichen Zustand und mussten alle entfernt werden. Er bekam Antibiotika und seitdem ist alles in Ordnung, und Elder kann ganz normal fressen.
Leider wurde Elder positiv auf FIV getestet. Er ist aber bei bester Gesundheit.

Auf der Pflegestelle entpuppte Elder sich als mega verschmuster Katermann. Er liebt die Menschen über alles. Man kann ausgiebig mit ihm schmusen, ihn knuddeln, und er liebt es, auf dem Schoß zu sitzen? ganz zu schweigen davon, dass er nachts liebend gerne im Bett schläft.
Aber er teilt nicht gern mit anderen Katzen. Er möchte der alleinige Prinz sein. Wir denken, dass er in seiner vorangegangenen Familie stets als Einzelkatze gelebt hat und es nicht gewohnt ist, mit anderen Katzen den Haushalt zu teilen. Daher wollen wir diesen Schmusekater als Einzelkatze vermitteln.

Das ideale Zuhause für Elder ist eine Familie, in der es ruhig und gemütlich zugeht, und er vor allem auch nicht den ganzen Tag alleine ist. Da er schon als Einzelkatze leben wird, soll er nicht den ganzen Tag ohne Ansprache verweilen müssen.
Kleine Kinder sind für ihn zu hektisch ? größere, liebe Kinder wären sicherlich möglich.

Übrigens hat Elder einen ganz charmanten Silberblick :-).

Elder wird nicht in reine Wohnungshaltung vermittelt. Er braucht Freigang in ruhiger und katzengerechter Umgebung. Alternativ wäre auch ein katzensicher eingezäunter Garten denkbar. Es sollte auch ein Haushalt sein, in dem eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Elder wird auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie gechipt, kastriert und entwurmt abgegeben. Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Aktuelles Zuhause

Tierhilfe Anubis e.V.

Postfach
69259 Wilhelmsfeld
zum Tierheimprofil