zurück
weitere Schützlinge
Miele
Miele
Miele
Miele
Miele
Miele
Miele
Miele
Miele
Miele
Rasse: Europäisch Kurzhaar Geschlecht: männlich Lebensabschnitt: Welpe Alter: ca. 0 Jahre (geboren ca. 15.5.2024) im Tierheim seit: 22.05.2024 Schutzgebühr: 130€
Steckbrief
Geboren: ca. Mai 2024
Geschlecht: männlich
Rasse: EKH
Kastriert: nein, noch zu jung
Geimpft: Tollwut
Gechippt: ja
Katzenaids (FIV): Test folgt
Leukose (FeLV): Test folgt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: denkbar
Kinder: ja
Handicap: nein
Freigang: ja
Aufenthaltsort Rifugio Arca Sarda


Miele und Cioccolata – zum Sterben zurückgelassen

Was in jemandem vorgehen mag, der neugeborene Kitten unter einen Baum legt und anschließend davonspaziert, können fühlende Menschen niemals nachvollziehen. Der rotweiße Miele und die pechschwarze Cioccolata waren gerade einmal eine Woche alt, als sie am Rande der Hafenstadt Palau zum Sterben ausgesetzt wurden. Hätten aufmerksame Touristen nicht ihr leises Wimmern gehört, wären die Katzenbabys, deren Augen noch geschlossen waren, einen einsamen und elenden Tod gestorben. Lange warteten die Urlauber, ob nicht doch die Mama der Kleinen auftauchen würde, und suchten außerdem die ganze Gegend nach ihr oder weiteren Geschwistern ab. Als es schließlich dämmerte, brachten die Tierfreunde Miele und Cioccolata zu uns ins Rifugio...

Das war natürlich genau die richtige Entscheidung, aber dennoch hatten die winzigen Kätzchen keine großen Überlebenschancen, weil sie in ihrem Alter noch Muttermilch brauchten. Zum Glück nahm unsere großartige Calimera, die zu dieser Zeit ihre drei eigenen Kitten säugte, Miele und Cioccolata an Kindesstatt an und rettete ihnen damit das Leben. Mittlerweile sind die beiden schon richtig „groß“, haben vor einer Woche ihre Augen geöffnet und erkunden vorsichtig ihre Umgebung – wenn sie sich nicht gerade an Calimera kuscheln. Natürlich wird es noch eine Weile dauern, bis sie nicht mehr auf ihre Ziehmutter angewiesen sind, und sie müssen mindestens 15 Wochen alt sein, um auf die Reise nach Deutschland gehen zu können. Aber wir möchten schon heute damit beginnen, ein liebevolles Zuhause für die zuckersüßen Katzenkinder zu suchen – ein Zuhause, wo sie auch in Zukunft draußen herumstromern und die Nähe anderer Katzen genießen dürfen.

Du hast noch Platz in Deinem Heim und Deinem Herzen? Dann melde Dich so bald wie möglich unter katzenvermittlung@respektiere.com! Natürlich kommen Miele und Cioccolata auch gerne gemeinsam zu Dir...


Wir vermitteln bundesweit an Menschen, bei denen unsere Katzen Freigang und Katzengesellschaft genießen können.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:


respekTiere e.V.
Katzenteam
E-Mail: katzenvermittlung@respektiere.com

Aktuelles Zuhause

respekTiere e.V.

Hammerstraße 44
76756 Bellheim
zum Tierheimprofil
respekTiere e.V.