zurück
weitere Schützlinge
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Alaska und Elli
Rasse: Angorakaninchen Lebensabschnitt: Erwachsen Geboren in: Deutschland
Alaska und Elli

Geb.: 01/2021 und 05/2020

Kastriert: ja, Alaska
Geimpft: ja

Alaska und Elli haben sich auf unserer Pflegestelle kennen und lieben gelernt und suchen nun gemeinsam ein neues Zuhause. Alaska ist aktiv und ein kleiner Frechdachs. Auch Elli ist eine aktive Kaninchendame, die bei ihren Bezugspersonen schnell handzahm wirf. Elli ist ein Teddy Mix und benötigt daher regelmäßig Fellpflege und sollte im Winter lieber in Innenhaltung leben dürfen.

Eine Vermittlung findet nur in artgerechte Haltung statt, das bedeutet:

Ein ausreichend großes Gehege mit viel (!!!) Platz zum Flitzen und Hüpfen, inkl. Isolierter Hütte bei Außenhaltung, natürlich buddel- und mardersicher. Käfighaltung ist ausgeschlossen! Auch als Kinderspielzeug sollen Kleintiere nicht herhalten.

Gesellschaft! Kaninchen sind keine Einzeltiere!

Vernünftige Ernährung - kein Industriefutter!

Informationen und Tipps zur artgerechten Haltung finden sich umfangreich im Netz. Natürlich steht Ihnen auch das Team des TSV Neuss e. V. bei Fragen zur Verfügung.

Oft wird die Haltung von Kleintieren, sprich Kaninchen und Meerschweinchen unterschätzt. Bitte informiert euch vor der Anschaffung über die Bedürfnisse des jeweiligen Tieres und kauft nicht einfach einen Käfig im Zoohandel.

Bei ernsthaftem Interesse freuen wir uns über eine Nachricht an:

Tierschutzverein Neuss e. V.
jenny.hess@tsv-neuss.de

Das Team vom Tierschutzverein Neuss e. V. hilft vollständig ehrenamtlich und ist hauptsächlich tagsüber anderweitig in Vollzeit berufstätig. Es kann daher zu Verzögerungen bei der Reaktion auf Anfragen kommen. Wir bitten um Verständnis.

Bitte sehen Sie von Anfragen ab, wenn sie aus weiter entfernten Bundesländern kommen. Aus Rücksicht auf das Wohl der Tiere können wir diese nicht zum Kennenlernen zu Ihnen bringen. Unsere Mittel und Möglichkeiten als Ehrenamtler sind leider begrenzt. Wenn Sie Interesse daran haben, einem Tier ein Zuhause zu geben, wenden Sie sich an ihren örtlichen Tierschutzverein bzw. ihr örtliches Tierheim. Sicherlich findet sich dort eine Seele, der die helfen können. Wir bitten auch hier um Verständnis.

Aktuelles Zuhause

Tierschutzverein Neuss e. V.

Richard-Wagner-Str. 24
41515 Grevenbroich
zum Tierheimprofil