Freitag , 22 Juni 18
Home / Allgemein / Paralympixx – Die Paralympics für Tiere

Paralympixx – Die Paralympics für Tiere

Die Paralympixx sind die Paralympics für Tiere.

Genaugenommen sind die Paralympixx eine Hundeolympiade und werden von dem Sanitätshaus für Tiere, dem Tierzentrum Lüneburger Heide und der Wildtierhilfe Lüneburger Heide e.V. veranstaltet. Sie bieten für alle Hunde mit Handicap sowie Senioren die Möglichkeit in einem Parcours zu zeigen, was in ihnen steckt.

Bei den Paralympixx sind kleine Hunde ganz groß
Bei den Paralympixx sind kleine Hunde ganz groß

Hier kurz die Rahmendaten:

Datum: Sonntag, 17.06.2018
Zeit: 11- 17 Uhr
Ort: Ebstorf auf dem Sportplatz – Sportanlage „Tannenworth“
Startgebühr pro Mensch/Hund Team: 10€
Anmeldung ist bis zum 21.05.2018 möglich: entweder direkt per Email an anmeldung@paralympixx.com oder unter http://paralympixx.com/anmeldung/
Website: www.paralympixx.com

Das Beste an den Paralympixx? Die Einnahmen gehen an einen sogenannten „Glückshund“, der selbst dringend Unterstützung für eine Operation, teure Medikamente oder eine Physiotherapie benötigt und dem so geholfen werden kann.

Geschichte:

Die Paralympixx gibt es in ihrer jetzigen Form seit 2008, als sich zwei Tierfreundinnen gedacht haben, dass es zwar Unmengen Parcours für Hunde ohne Handicap gibt, aber kaum welche für Hunde mit. Seitdem wurde die Veranstaltung in vielen verschiedenen Bundesländern durchgeführt und kommt jetzt zu ihrem Entstehungsort: in die Lüneburger Heide, genauer zur Wildtierstation der Lüneburger Heide.

Rahmenprogramm:

Die Hundeolympiade ist dabei aber nicht das einzige Event, für das es sich zu kommen lohnt. Rund um die Festspiele gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Verkuafsständen für Hundezubehör, allerlei (veganen) Leckereien, Gegrilltes für die Fleischfans und eine große Tombola mit tollen Gewinnen von Hundebetten bis Hundespielzeug.

Bei den Paralympixx können besondere Hunde zeigen, was in ihnen steckt
Bei den Paralympixx können besondere Hunde zeigen, was in ihnen steckt

Wenn ihr über die Paralympixx auf dem Laufenden gehalten werdet wollt, schaut einfach auf unserem Blog bei Tierheimhelden vorbei, wo es nach der Veranstaltung einen Nachbericht geben wird oder lest weiter bei dem Veranstalter.

Wer keine Zeit für die Paralympixx hat oder zu weit weg wohnt, kann auch mit einer Spende weiterhelfen oder helfen, in dem er diesen Blogartikel teilt und so vielleicht andere zu einer Teilnahme oder Spende für diese tolle Veranstaltung animiert.

Spendenkonto für die Paralympixx:

Wildtierhilfe Lüneburger Heide
IBAN: DE84 2515 2375 0008 1964 20
Als Verwendungszweck bitte “Paralympixx 2018” angeben

Über Daniel Medding

Daniel, 40, ist seit 2009 approbierter Veterinärmediziner. Er hat an der Tierärztlichen Fakultät in München studiert und ist u.a. als Redakteur für das Tierheimhelden Magazin verantwortlich. Er schreibt hier seit Launch der Plattform am 12. April 2012.

Siehe auch

Katzengerechte Wohnungseinrichtung – hey-Tierfreunde.de

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine oder mehrere Katzen zu adoptieren, sollte vor allem …

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK