Home / Allgemein / Tierheiminterview Landau – Januar 2021

Tierheiminterview Landau – Januar 2021

Interview mit Christina Heim vom Tierheim Landau – Januar 2021

Wie ist die aktuelle Lage im Tierheim Landau?

Tierheimleiterin Christina Heim: „Wir haben aktuell einen sehr niedrigen Tierbestand zu verzeichnen. Täglich kommen Anfragen über das Telefon oder per E-Mail, ob wir noch einen passenden Wegbegleiter haben. Auf der einen Seite ist es sehr erfreulich, zugleich aber auch etwas beängstigend. Denn sehr viele wollen einen Welpen oder eine spezielle Rasse. Alle die, die bei uns, den Kollegen oder Züchtern nicht fündig werden, „beschaffen“ sich Hunde aus teilweise illegalem Tierhandel. Anfang 2020 hatten wir einen illegalen Tiertransport mit Zwergspitzwelpen (alle schwer krank und viel zu jung). 
Auch die Frage, was passiert mit all den Tieren, wenn das Reisen wieder möglich ist und es kein Homeoffice mehr gibt, macht uns etwas Bauchweh. Es ist aber auch Positives zu verzeichnen. Ganz viele Menschen wollen auch einfach nur helfen. Sei es über Sachspenden, Geldspenden, Helfen im Tierheim (was aktuell leider aufgrund von Corona nicht möglich ist).“

Habt ihr momentan Sorgenfellchen, die dringend ein neues Zuhause suchen?

C.H.: „Sorgenfellchen“ hatten wir auch vor Corona. Unsere Langzeitsitzer. Gerade die Kangale Sara und Karabash warten schon so lange. Auch unser Bodo oder Archie, die im Handling sehr anspruchsvoll sind, suchen dringend einen Platz.“

SaraBodoArchie

Ihr habt eure Hunde auf eurer Website in drei Farbkategorien eingeteilt – Was sind die Gründe dafür?

C.H.: „Die Interessenten können vorab gleich sehen, welcher der Schützlinge passen könnte. Ein Hund der in die Kategorie „rot“ eingeteilt wurde, ist für Hundeanfänger einfach nicht passend. Generell halten wir es auch immer offen, haben wir aktuell keinen passenden Vierbeiner, dürfen die Interessenten gerne ein Interessentenformular bei uns hinterlegen. Wenn dann ein passender Hundekumpel zu uns ins Tierheim kommt, werden die Interessenten informiert. Die drei Kategorien sollen nicht abschrecken, sie sollen einfach nur eine Hilfestellung geben.“

Wie können euch Tierfreunde unterstützen?

„Gerne über Sachspenden (z.B. Futter, Leinen, Hundebette etc.),

Geldspenden:
Tierheim Landau
IBAN DE92 5485 0010 0000 0404 10 
BIC SOLADES1SUW
Sparkasse SÜW 

wir haben auch einen Paypal Account:
https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=MJ4N5AYNMTBLL 

wir haben einen Amazonwunschzettel auf unserer Homepage https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/XUSEUXN12I4G/ref=nav_wishlist_lists_1

gerne auch eine Tierpatenschaft. Auch Mund zu Mund Propaganda hilft uns, vielleicht sucht im Bekanntenkreis ja genau jemand den besten Freund, den wir hier haben =)“

Herzlichen Dank an Christina Heim für das Interview!

Mehr Informationen über unser Partnertierheim in Landau auch auf dem Tierheimhelden-Account: www.tierheimhelden.de/tierheim/tierheim-landau und der Tierheim-Website www.tierheim-landau.de

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK