Home / Hunde / Vinni du süßer ehemaliger Futterstellen Kater. Wie lange musstest du nun auf ein Zuhause warten…
Kater

Vinni du süßer ehemaliger Futterstellen Kater. Wie lange musstest du nun auf ein Zuhause warten…

Vinni wurde von uns auch immer lieb Bärchen genannt. Er war ca 5 Jahre bei uns im Katzenhaus. Vinni stammte von einer Futterstelle an der herrenlose Katzen von einer Frau seit Jahren gefüttert wurden und wir kümmern uns dort seit geraumer Zeit um Kastrationen.

Vor 5 Jahren tauchte dort im Winter im Schnee Vinni auf, zahm und kuschelig verschmust wartete er Wochenlang dort auf die Dame, die das Futter brachte.Die Frau meldete sich beim Tierschutzverein als sie selbst in den umliegenden Straßen keinen Besitzer ermitteln konnte und wir nahmen Vinni auf.

Wir meldeten ihn ebenfalls als gefunden und doch vermisste ihn niemand. Er war somit in unserer Obhut und ein Vermittlungstier nach Ablauf der Fundtierfrist.

Vinni wurde bereits einmal vermittelt aber es stellte sich heraus das der neue Besitzer keinen Zugang zu Vinni fand, sich aber auch nicht wie im Vertrag geregelt bei uns melden soll bei Problemen. Er hatte Vinni in einem  Zimmer wohnen lassen und dort ging es ihm monatelang nicht gut.

Wir haben dann oft an ihn denken müssen und von Vinni geträumt. Zwei Vereinsmitglieder hatten quasi ein komisches Bauchgefühl, als würde uns Vinni Signale senden – so verrückt das auch klingt. Wir machten daraufhin zeitnah eine Kontrolle und nahmen unser Bärchen natürlich wieder mit.

So ein Leben hatte er nicht verdient und da ging es ihm bei uns besser. Der Mann hatte auch gegen den Schutzvertrag verstoßen. Gab uns Vinni auch freiwillig wieder mit, mit den Worten das er sowieso nicht mit ihm zurecht kommt und keinen Zugang zu Vinni findet.

Traurig fanden wir das erst eine Nachkontrolle nötig war. Dies zeigt auch wie wichtig Vor- und  Nachkontrollen in Tierschutz sind bei Vermittlungen, denn man kann allen Menschen nur bis vor die Stirn schauen…

Jetzt wurde Vinni lange verwöhnt und wieder emotional aufgebaut, Vertrauen musste wieder gefestigt werden und er erhielt ganz viel Liebe bei uns. Wenn Besucher kamen war Vinni immer sehr skeptisch.

Jetzt nach so langer Zeit hat Vinni aber ein Zuhause gefunden.

Wir sind wirklich sehr glücklich das die Eltern einer Helferin und Tierschutzfreundin sich in unser Vinni- Bärchen durch die  Erzählungen, Fotos und Videos ihrer Tochter, verliebt haben. Sie besuchten ihn auch  und manchen Leuten sieht man dann doch an, dass sie 100% verantwortungsbewusst sind.

Vinni du süßer ehemaliger Futterstellen Kater. Wie lange musstest du nun warten in einem Zimmer bis endlich ein Mensch kam mit dem du ein richtiges Katzenleben beginnen durftest?

5 Jahre waren es! Da hast Du im Winter immer auf eine Tierfreundin zwischen Streunern auf dein Fresschen gewartet. Woher du gekommen bist wusste niemand und auch vermisst hat dich keiner.

So lange gehofft und nun endlich beginnt sein neues Leben mit Kater Kumpel Joshi in Chemnitz. Die Katzenerfahrenen Dosenöffner haben zur Eingewöhnung auch schon eine Gittertür eingebaut ,bei ihm im Zimmer wird die Katzenmama mit Schlafen, der Joshi und der Vinni können sich langsam kennenlernen.

Ein nagelneuer Kratzbaum für beide wurde angeschafft. Auch Vögelchen beobachten auf Balkonien kann er dann immer. Das macht der Joshi nämlich auch gern und sie haben dann ganz viel Platz .

Seit dem Wochenende kann man sagen: Vinni ist angekommen❤ Sobald die neue Mutti rein kommt fängt er an zu schnurren und legt sich schon bereit für Schmusi-Schmusi.

So schöne Nachrichten haben uns das Herz sehr erwärmt nach all der langen Zeit im Tierschutzhaus für Vinni und immer wieder gibt es kleine Schritte bis zum grossem Glück 🍀.

Liebe Grüße vom

Tierschutz Nordhausen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK