Adoptieren & Spenden bundesweit
in Kooperation mit Offizieller Partner des Deutschen Tierschutzbundes e.V. Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e.V.
 
Tierheim Andernach

Das Tierheim Andernach wird von 700 Mitgliedern gestemmt. Ehrenamtlich versorgen einige von ihnen die jährlich 300 Hunde, 300 Katzen und 100 Kleintieren, die insgesamt jährliche Kosten in Höhe von 230000€ verursachen. Da nicht wie fälschlicherweise oft angenommen wird, dieser Betreag aus Steuerbeiträgen finanziert wird, sondern zum größten Teil selbst gestemt werden muss, ist das Tierheim auf Hilfe von außen angewiesen. Dazu gehören Mitgliedschaften, Spenden, Tierpatenschaften oder einfach selbst aktiv werden und mitschmusen, -streicheln oder – spielen. Auf dem angeschlossenen Hundeplatz kann man mit seinem eigenen Vierbeiner Hundesport betreiben. Wer möchte, kann auch einem Tierheimhund die Freude machen und das Gelände natürlich kostenfrei benutzen. Auch die ganz kleinen können da schon eingebunden werden. Ab und zu treffen sich sogar die kleinsten ab 6 Jahren und bis höchstens 12 Jahren in der Kindergruppe und arbeiten am Tierschutz.

Jetzt Tierheim Andernach unterstützen und spenden!

Bisher gesammelte Spenden: 200,- €




Helden gesucht
eure Heldentaten
Spenden für Helden
Jetzt Mitglied im Tierheimhelden Club werden!


Über 300.000 Tiere suchen ein Zuhause - jedes Jahr! Deswegen wurde Tierheimhelden als Plattform zur Tiervermittlung entwickelt, um Tierheime, Tierärzte und Tiersuchende im deutschsprachigen Raum zu vernetzen. So wird die Suche nach einem Tierheimtier deutlich vereinfacht. Tierheimhelden ist aber viel mehr als nur ein Tiermarkt: Auch durch Spenden, Patenschaften und das Teilen der Schützlinge in sozialen Netzen können Tiere und Tierheime unterstützt werden. Tierheimhelden ist eine gemeinnützige Initiative und für Tiersuchende und Tierfreunde 100% kostenfrei.

Google+