zurück
weitere Schützlinge
Tanjiro
Tanjiro
Tanjiro
Tanjiro
Tanjiro
Tanjiro
Tanjiro
Rasse: Europäisch Kurzhaar Geschlecht: männlich Lebensabschnitt: Jungtier Alter: ca. 1 Jahr (geboren ca. 15.5.2023) im Tierheim seit: 01.11.2023 Schutzgebühr: 170 €
Steckbrief
Geboren: ca. Mai 2023
Geschlecht: männlich
Rasse: EKH
Kastriert: ja
Geimpft: Grundimmunisierung
Gechippt: ja
Katzenaids (FIV): negativ
Leukose (FeLV): negativ
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: denkbar
Kinder: ja
Handicap: Urinabsatzstörung
Freigang: ja, in verkehrsberuhigter Gegend
Aufenthaltsort 16356 Ahrensfelde, Brandenburg

Tanjiro – kleiner Kater in großer Not!

Tanjiro ist gerade einmal sieben Monate alt und unbeschreiblich süß: verspielt, verschmust, lebhaft, neugierig und noch dazu bildhübsch. Dennoch sollte er eingeschläfert werden, denn seit er im Alter von sechs Wochen von einem Auto erfasst und an der Wirbelsäule verletzt wurde, kann er nicht eigenständig Urin absetzen. Durch einen Hilferuf unseres Netzwerks erfuhren wir von Tanjiro, und da es für den Kleinen um Leben und Tod ging, übernahmen wir die Verantwortung für ihn; eine Verantwortung, die in jeder Hinsicht sehr schwer wiegt, und bei der wir dringend Unterstützung brauchen, um ihr gerecht zu werden...

Noch liegt kein umfassender Befund für Tanjiro vor, wir werden ein hochauflösendes MRT durchführen lassen und zudem wird sein Schwanz, der durch die Wirbelsäulenverletzung gefühllos wurde, amputiert werden. Momentan braucht der kleine Kater Hilfe beim Urinabsatz, das heißt, seine Blase muss zwei- bis dreimal täglich manuell ausgestrichen werden, um zu verhindern, dass er eine Blasen- bzw. Niereninfektion entwickelt. Das ist kein Zauberwerk, aber natürlich ein real existierender Pflegeaufwand. Tanjiro ist noch so jung, dass die Hoffnung besteht, dass sich seine Nerven zumindest partiell regenerieren werden, sicher sagen lässt sich das zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht. Es kann sein, dass das Katzenkind dieses Handicap auch in Zukunft haben wird – aber das heißt nicht, dass es keine Lebensqualität hätte. Wer sich seine Videos anschaut, wird erkennen, welch große Lebensfreude in dem kleinen Kerl steckt! Und Menschen gegenüber ist Tanjiro ein echter Traum und würde am liebsten den ganzen Tag kuscheln und spielen.

Momentan befindet sich der kleine Kater bei einer Pflegestelle nahe Berlin, die ihn aus gesundheitlichen Gründen jedoch nicht länger versorgen kann. Deshalb bitten wir auf diesem Wege nicht nur um finanzielle Unterstützung, sondern suchen zudem händeringend nach einem richtigen Zuhause oder einer neuen Pflegestelle, um Tanjiro retten zu können.


Wenn Du Tanjiro zeitweise oder für immer aufnehmen kannst, dann wende Dich bitte so schnell wie möglich an ute.finkeldei@respektiere.com!


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:


respekTiere e.V.
Ute Finkeldei
Tel.: 0176-99 80 89 39
E-Mail: ute.finkeldei@respektiere.com

Aktuelles Zuhause

respekTiere e.V.

Hammerstraße 44
76756 Bellheim
zum Tierheimprofil
respekTiere e.V.