zurück
weitere Schützlinge
Zebra
Zebra
Zebra
Zebra
Zebra
Zebra
Zebra
Zebra
Zebra
Zebra
Rasse: Europäisch Kurzhaar Geschlecht: weiblich Lebensabschnitt: Erwachsen Alter: ca. 3 Jahre (geboren ca. 2019) im Tierheim seit: 08.03.2020
Zebra wurde vor kurzem auf der Straße gefunden. Sie war hochträchtig und eine der freiwilligen Helferinnen hat ihr bei sich Zuhause vorübergehend ein Plätzchen geschaffen, damit sie in Ruhe ihre Babys bekommen kann. Das war auch höchste Zeit, es hat nicht lange gedauert und die Kleinen wurden geboren.
Jetzt muss Zebra natürlich erstmal in Ruhe ihre Kinder aufziehen. Aber sie kann gerne schon reserviert werden, dann ist wenigstens ihre Zukunft gesichert.
Momentan ist sie noch sehr ängstlich, aber das kann sich noch ändern, wenn sie merkt, dass ihr jetzt nichts Schlimmes mehr passiert.
Update 11.08.2020
Leider hat keines von Zebras Babys überlebt. Eines starb bereits am Tag nach der Geburt und die anderen beiden die Tage danach, obwohl die Tierschützer alles versucht haben, um sie zu retten.
Zebra wurde inzwischen kastriert und ist in das Außengehege der Perrera umgezogen. Sie ist sehr ängstlich und versteckt sich immer, wenn jemand kommt. Sie wird anfangs auf jeden Fall Zeit und Geduld brauchen. Aber wenn sie endlich Sicherheit und Stabilität bekommt, wird sie sich bestimmt entspannen, man darf nur nicht gleich zu viel von ihr erwarten.
Update 15.05.2021
Zebra hatte Magenprobleme und musste eine Weile isoliert und behandelt werden. Sie hat sich aber inzwischen vollkommen erholt und ist wieder im Außengehege der Perrera. Zebra ist immer noch schüchtern, aber die Tierschützer sind sich sicher, dass sie in einem sicheren Zuhause bald Fortschritte machen wird. In der Perrera hat einfach niemand Zeit für sie. Die süße Zebra braucht endlich eine Chance!
Aufenthaltsort: Spanien/Bilbao Wenn Sie Zebra ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und versuchen weitere Fragen abzuklären.
Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Vermittelt und werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.

Aktuelles Zuhause

Tierhilfe Miezekatze e.V.

Rathausstraße 8
65606 Villmar
zum Tierheimprofil