Home / Allgemein / Fit im Frühling mit Hunden – So könnt ihr eure Gassigehrunden abwechslungsreich gestalten

Fit im Frühling mit Hunden – So könnt ihr eure Gassigehrunden abwechslungsreich gestalten

[Anzeige] Fit im Frühling 🐶 – So könnt ihr eure Gassigehrunden 🐕 abwechslungsreich gestalten:

Repost von @fressnapf_deutschland
„Endlich wieder aktiver. Wenn es wärmer wird, genießt man die Zeit mit Hund an der frischen Luft direkt noch mehr. ☀🐕💕

Mit ein paar Tipps wird auch euer Hund langsam wieder aktiver und kann sich ordentlich auspowern: 

🐶 Aktiv im Alltag

Nach dem Winter muss auch euer Hund erst wieder Kondition aufbauen. Besonders für große Hunderassen und Senioren sollte die Aktivität langsam gesteigert werden. Bevor ihr quasi den Berg erklimmt, dreht einfach eine Runde um den See.

🐶 Bewegen, bewegen, bewegen

Falls Fahrradfahren, Inlineskaten oder Joggen auf eurem Plan stehen, gilt auch hier: Langsam die Intensität steigern. Plant Verschnauf- und Trinkpausen ein. Sobald euer Vierbeiner ein gutes Fitness-Level erreicht hat, dürft ihr richtig loslegen. Gehört euer Hund zu den Sportskanonen? Dann ist Agility-Training vielleicht eine Option.

🐶 Aktive Abwechslung beim Gassigehen

Euer Hund mags gemächlicher? Dann muss es trotzdem nicht langweilig sein. Versteck- und Fährtenspiele sind eine tolle Möglichkeit, um euren Hund zu fördern. Da es weder um Schnelligkeit noch körperliche Geschicklichkeit geht, können alle Hunde mitmachen. Dazu eignen sich auch Fährtenarbeit oder Dummytraining. 

Wie gestaltet ihr die Gassirunden aktiv und spielerisch für eure Fellnase? 🐕💕

👉 www.tierisch-engagiert.de

Grafiken: © Fressnapf Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK