Home / Allgemein / Tractive spendet 20% jeder Bestellung an Tierheimhelden
tractive gps

Tractive spendet 20% jeder Bestellung an Tierheimhelden

Tractive GPS Ortungsgerät

[Anzeige]

Unser Kooperationspartner Tractive spendet 20% jeder Bestellung vom 09. – 15. März 2020 an Tierheimhelden!
Tractive hilft Tieren, ein Zuhause zu finden und Spendet 20% jeder Bestellung bis zum 15. März an Tierheimhelden.

Wir brauchen deine Hilfe: Weil GPS-Tracking für Tierschutz steht 🐾“ ⠀⠀
Mehr Infos unter folgendem Link: https://www.tractive.com/de

Was ist ein Tractive GPS Ortungsgerät?

Mit dem Tractive GPS Ortungsgerät immer und überall wissen, wo sich Ihr Hund oder Ihre Katze aufhält. Das Ortungsgerät wird am Halsband Ihres Vierbeiners angebracht und Sie sehen den exakten Aufenthaltsort in Ihrem Browser oder der kostenlosen Smartphone-App von Tractive.

Echtzeit GPS LIVE Tracking

Mit dem Tractive GPS Peilsender sehen Sie den genauen Weg Ihres Lieblings.  Verlässt Ihr Hund oder Ihre Katze eine von Ihnen vordefinierte sichere Zone (Geofence), werden Sie mit Hilfe des integrierten virtuellen Zauns von Tractive informiert Tractive.

Tractive-Produkte sind zuverlässig und einfach zu verwenden

Egal wie weit entfernt Ihr Vierbeiner ist, dank modernster Technologien können Tractive GPS Tracker die Position Ihrer Hunde und Katzen zuverlässig orten und übertragen. Der Sender wird einfach am Halsband Ihres Tieres angebracht und die Ortung auf Ihrem Smartphone kann beginnen.

Das perfekte Produkt für Haustiere, die ihre Freiheit lieben

• LIVE Tracking
• Virtueller Zaun
• 100% wasserdicht
• Weltweite Abdeckung
• Robust und wasserdicht
• Positionsverlauf

Wie hilfreich so ein Ortungsgerät sein kann, demonstriert folgende Geschichte, die sich vor kurzem ereignete:

„Bailey, die Beagle-Hündin, geriet in Schwierigkeiten. Während sie einem Kaninchen nachlief, wurde sie 150 Meter vom Waldrand entfernt unter einem Felsbrocken so groß wie ein Auto eingeklemmt und wäre vor Kälte fast erfroren. Zum Glück trug Bailey einen GPS Tracker, der es ihrem Besitzer ermöglichte, Bailey aufzuspüren und ihren Standort mitzuteilen. Mit Hilfe der Rettungskräfte des St. Louis County Rescue Squad konnte Bailey befreit und in Decken gehüllt in den warmen Streifenwagen gebracht werden. Es dauerte nicht lange, bis sie wieder ganz sie selbst war und die umstehenden Leute begrüßte. Hier sieht man Bailey, die sich bei Rick (links) und Riley wärmt, bevor sie zu ihrem Besitzer zurückkehrt.” (Foto: Ron Lorentz) – St. Louis Police Department
tractive gps

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK