zurück
weitere Schützlinge
Walter
Walter
Walter
Walter
Walter
Walter
Walter
Walter
Walter
Rassen: Bracke, Mischling Geschlecht: männlich Größe: klein - 34 cm Lebensabschnitt: Erwachsen Alter: ca. 2 Jahre (geboren ca. 1.1.2020) im Tierheim seit: 09.07.2022 Schutzgebühr: 450
WALTER

Der freundliche Walter sucht sein Zuhause für immer. Er lebt sich auf seiner Pflegestelle bestens ein und zeigt sich als freundlicher, gut gelaunter, sanfter, neugieriger und manchmal dickköpfiger Gefährte.
Er kann auf seiner Pflegestelle in 31311 Uetze besucht werden.

Name: Walter
Alter gemäß Pass: 01.01.2020
Rasse: (Alpenländischer-) Dachsbracken Mix
Geschlecht: Rüde
Gewicht: 19 kg
Schulterhöhe (Größe): 34 cm
Kastriert: ja
Impfungen: ja
Krankheiten: Walter muss noch untersucht werden bei einem deutschen TA, vermutlich besteht bei ihm eine Mittelmeerkrankheit. Genaueres folgt bald.
Besonderheiten: /
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: bisher unbekannt
Verträglich mit Kleintieren/Pferden/etc.: bisher unbekannt
Kinderfreundlich: ja
Stubenrein: ja
Bleibt alleine: ja
Leinenführig: ja
Fährt Auto: ja
Jagdtrieb: ja
Grundkommandos abrufbar: noch in Arbeit

Charakter: Walter hat sich innerhalb weniger Tage auf seiner Pflegestelle sehr gut eingelebt. Er hat ein absolut freundliches Wesen und ist stets gut gelaunt. Zu seinen Menschen hat er eine vertrauensvolle Bindung aufgebaut und lässt auch unangenehme Dinge, wie z.B. Ohren säubern, anstandslos gefallen. Schmusen tut er sehr gerne, wobei er kein Sofahund ist. Tägliche Spaziergänge in der Natur sind bei ihm Pflicht, um seinem Wesen gerecht zu werden. Rassetypisch erkundet er hier sehr viel mit der Nase und ist mit großer Begeisterung in der Natur unterwegs.
Auch das Element Wasser gefällt ihm. Die Leinenführigkeit am Halsband klappt schon sehr gut. Nur bei Begegnungsverkehr mit anderen Hunden ist er noch zu freudig erregt, so dass hier noch weiter geübt werden muss. Walter findet alle Artgenossen toll, auch wenn diese leinenaggressiv sind. Er quietscht und möchte sie am liebsten alle kennenlernen. Autos, Fahrradfahrer, Jogger, spielende Kinder und laute Geräusche stören Walter absolut nicht und er läuft entspannt weiter. Ist etwas für ihn neu, sieht er es sich interessiert an, reagiert aber nicht ängstlich. Er fährt gerne im Auto mit, kann stundenlang alleine bleiben und ruht entspannt in seiner Box.

Geeignet / Voraussetzung einer Vermittlung: Personen oder eine Familie mit Hundeerfahrung, die nicht mitten in der Stadt, sondern eher ländlich wohnen. Walter als Zweithund ist kein Problem, mit dem Hundekumpel Cid auf der Pflegestelle versteht er sich blendend. Er ist nicht aufdringlich, stets freundlich und fordert ihn nett zum Spielen auf. Kinder im Haushalt sind ebenfalls kein Problem, sollten aber Hunde kennen und standhaft sein. Walter braucht eine liebevolle, aber konsequente Führung und in einigen Bereichen noch Training - noch lässt er sich gerne beim Rückruf von den vielen spannenden Eindrücken ablenken und zeigt sich manchmal als ein echter Dickkopf. In seinem neuen Zuhause sollten keine oder wenige Treppen sein.

Auf Pflegestelle seit: 02.07.2022

Aufenthaltsort: 31311 Uetze

Bewerbung: Sollten sie Interesse an einem unserer Schützlinge haben, bitten wir Sie bei der Anfrage / Bewerbung des jeweiligen Hundes um eine Beschreibung mit Angaben über Lebenssituation, Familienverhältnissen, Wohnsituation, Job Verhältnis usw. Selbstauskunft, Infoblätter usw. finden Sie in unserer Infothek auf der Homepage:
https://fellkinder-in-not.de/infothek/

Vermittlung: Über den Tierschutzverein Fellkinder in Not e.V. nach positiver Selbstauskunft, Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag zu einer Schutzgebühr.

Stand Steckbrief: 10.07.2022
E-Mail: anna.f@fellkinder-in-not.de
Kontakt: Anna Frey

Aktuelles Zuhause

Tierschutzverein Fellkinder in Not e.V.

Postfach 02
97276 Margetshöchheim
zum Tierheimprofil
Dieses Tier hat bereits ein neues Zuhause gefunden!