zurück
weitere Schützlinge
Carry
Carry
Carry
Carry
Carry
Carry
Carry
Carry
Carry
Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Größe: mittelgroß - 45 cm Lebensabschnitt: Welpe Alter: 0 Jahre (geboren 27.3.2022) Schutzgebühr: 420
Rasse : Mischling (evtl. Podenco,Schäferhund usw.dabei)
Geschlecht : weiblich
Kastriert :
Alter : ca.27.03.2022
Größe : ca. 45
Aufenthaltsort: Tierheim Help Labus, Galati, Rumänien

Ich bin Carry.

Meine Schwestern und ich habe die ersten Monate unseres Lebens im Wald verbracht. Frag nicht, wie wir dahin gekommen sind. Wir waren einfach da. Hatten null Ahnung von nichts. Dafür aber Instinkte, die uns halfen irgendwie am Leben zu bleiben. Wir irrten immer kreuz und quer durch den Wald. Manchmal kamen wir an Stellen vorbei, an denen wir schon mal waren, nur einen Ausgang, den schien es hier nicht zu geben. Manchmal hörten wir
Stimmen, die definitiv nicht von Tieren stammten, denn die Tiere im Wald, die kannten wir mittlerweile alle. Mit manchen kamen wir gut aus, einigen gingen wir lieber aus dem Weg. Irgendwann, war unsere Neugier doch zu groß und wir gingen in die Richtung, wo die Stimmen herkamen. Da liefen riesengroße Tiere auf nur 2 Beinen. Die anderen 2 hingen ein-fach so runter. Gefährlich sahen sie jetzt nicht aus und wir wagten uns ein Stück näher. Da war es passiert, sie hatten uns gesehen. Rückzug sofort, aber irgendwie, kein Rückzug, mal schauen was jetzt passiert. Sie knickten ihre Beine ein und waren gar nicht mehr so groß, dann nahmen sie die anderen beiden Beine und streckten sie nach uns aus und sprachen ganz leise zu uns, in ihrer komischen Sprache. Aber jetzt, Rückzug! Ne, warte mal. Ganz vorsichtig sind wir näher gegangen. Berührten mit unserer Nase die Spitze Ihres komischen Beines, sie rochen gut und die Stimme, wie magisch angezogen sind wir ganz nah heran gegangen und sie haben über unser Fell gestreichelt, ja wie toll ist das denn!!
Weitermachen, bloß nicht aufhören. Sie haben uns hochgehoben und mitgenommen zu
anderen Zweibeinern, die ganz viele von uns hatten, jeder mit einem eigenen Bereich oder
mit anderen zusammen. Sowas haben wir jetzt auch. Wir müssen uns auch nicht mehr ums
Essen kümmern, bekommen wir alles lecker und regelmäßig. Bin noch total verwirrt, was
geschehen ist und furchtbar neugierig, was noch in meinem Leben passiert.

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und einer Schutzgebühr incl. Sicherheitsgeschirr von 420 €.

Aktuelles Zuhause

Ein Herz für Fellnasen in Not e.V.

Riedern 67
83666 Waakirchen
zum Tierheimprofil